27. Februar 2024

Über uns

Über uns

Schule und Förderzentrum


Die Comeniusschule ist eine Förderschule mit angeschlossenem Förderzentrum. Mit Beginn des Schuljahres 2023/2024 ist an unserer Schule aufsteigend ab Jahrgang 5 ein Förderschulzweig mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (ES) eingerichtet worden. In dieser Schulform werden Schülerinnen und Schüler unterrichtet, die aufgrund ihrer Emotionalität oder ihres Sozialverhaltens Unterstützung im schulischen Alltag benötigen.

Im Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung (ES) werden die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihres Unterstützungsbedarfes im Bildungsgang Lernen oder im Bildungsgang der Hauptschule unterrichtet. Nach dem Besuch des 9. Schuljahrgangs kann je nach Bildungsgang der Förderschulabschluss oder zunächst der Hauptschulabschluss erworben.

Entsprechend des niedersächsischen Schulgesetzes wird der Förderschulzweig Lernen jahrgangsweise bis zum Schuljahr 2027/2028 auslaufen. Schullaufban, Lerninhalte, Zeugnisse und Abschlüsse werden sich mit der Einführung des neuen Schulzweigs ES für die Schülerinnen und Schüler des auslaufenden Förderschwerpunktes Lernen jedoch nicht verändern. Darüber hinaus werden wir in besonderer Weise darauf achten, dass die angenehme Lernatmosphäre in unserer Schule erhalten bleibt und dass jedes Kind zusammen mit allen anderen angemessen und optimal gefördert werden kann.

Als Förderzentrum unterstützen und beraten wir alle Grundschulen und weiterführenden Schulen im südlichen Landkreis im Bereich der sonderpädagogischen Förderung. Zum Kollegium der Comenisschule zählen ca. 55 Lehrkräfte, 10 Pädagogische Mitarbeiter und eine Schulsozialarbeiterin.

Kurzvorstellung des Konzepts der Comeniusschule als PDF zum Download.