27. Februar 2024

Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren

So melden Sie Ihr Kind an

Wir unterrichten an unserer Schule Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 5 Schülerinnen und Schüler mit einem Unterstützungsbedarf im Bereich der Emotionalen und sozialen Entwicklung (ES).

Die Schülerinnen und Schüler erwerben bei uns im 9. Schuljahr einen Hauptschulabschluss. Die Comeniusschule ist als Durchgangsschule konzipiert. Schülerinnen und Schüler, bei denen sich die Emotionalität, das soziale Verhalten oder das Lern- und Arbeitsverhalten stabilisiert haben, verlassen die Schule in Richtung Regelschule. Voraussetzung ist aber, dass dies auch der Wunsche der Schülerinnen und Schüler selbst und ihrer Erziehunbsberechtigten ist.

Zu unserem Einzugsgebiet gehören Georgsmarienhütte, Hasbergen, Bissendorf, Dissen, Hilter, Bad Rothenfelde, Bad Laer, Glandorf, Bad Iburg, Hagen und Hilter. Wenn Sie Interesse haben, Ihr Kind an unserer Schule anzumelden, nehmen Sie bitte jederzeit Kontakt mit uns auf.

So melden Sie Ihr Kind an:
– Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf, so dass wir einen Gesprächstermin vereinbaren können. Wir haben grundsätzlich keine Anmeldetage und keine Anmeldefrist, so dass Sie sich jederzeit bei uns melden können.
– Wir stellen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch zunächst unsere Schule vor.
– Wir führen ein Anmeldegespräch mit Ihnen und Ihrem Kind.
– Ihr Kind wird mit Ihrer Unterschrift an unserer Schule angemeldet.
– Nach der Anmeldung erhalten wir die Schülerakte von der abgebenden Grundschule. Diese erhält von uns eine Aufnahmebestätigung.